Curriculum Menopause – Frauen Ü40

endokrinologisch verstehen
…die Prä, Peri- und Postmenopause…

Modul I – Hamburg
29. – 30. November 2019

Basiswissen Endokrinologie

Infos

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

leider ist dieser Termin für das Modul I bereits ausgebucht.

Für 2020 können wir Ihnen alternativ den Termin 20.-21.11.2020 anbieten.

Mit kollegialen Grüßen
für den Vorstand

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Alfred O. Mueck
Präsident Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.


In Kooperation mit:

     Berufsverband der Frauenärzte e.V.

   Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.

       D A CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V.

Programm

Freitag, den 29.11.2019

Hormone verstehen: Von der Prä- zur Postmenopause:

  • 10.00 Uhr  Der weibliche Zyklus – Veränderungen über die Lebensjahrzehnte
  • 10.45 Uhr  Hormonmessung – Indikation und Interpretation
  • 11.45 Uhr  Symptome und ihre Bedeutung in der Prä-, Peri- und Postmenopause (z.B. Hitzewallungen, Schlaf- und Blutungsstörung…)
  • 12.30 Uhr  Falldarstellungen: Wann messe ich Hormone, welche Parameter und wie interpretiere ich die Werte?

Hormontherapie: Pharmakologie und Applikationsmöglichkeiten

  • 14.15 Uhr  Welche Therapieoptionen habe ich, wann mache ich was? – Darstellung anhand der aktuellen Datenlage
  • 15.00 Uhr  Falldarstellungen: Hormontherapie „rauf und runter“

Weitere Therapieansätze: Was gibt es noch?

  • 16.10 Uhr  Traditionelle- und Komplementärmedizin, Pflanzen und Co, andere Therapieoptionen aus dem medikamentösen Bereich

Samstag, den 30.11.2019

Hormontherapie: Vor- und Nachteile

  • 09.00 Uhr  Östrogene, Gestagenen, SERMs
  • 09.50 Uhr  Falldarstellungen: Was passt für wen?
  • 11.00 Uhr  Was genau bedeutet und ist bioidentische Hormontherapie?
  • 11.30Uhr  Vorzeitige Ovarialerschöpfung – POI, wie berate ich?

Welche Therapie für welche Frau?

  • 14.00 Uhr  Unterschiede in der Vorgehensweise, welche Risiken und Vorerkrankungen sind in den verschiedenen Phasen des Klimakteriums zu berücksichtigen?
  • 15.00 Uhr  Falldarstellungen: Was passt zu wem?

Veranstaltungsende ca. 16.00 Uhr

Referentinnen/Moderation:
Dr. med. Katrin Schaudig und Dr. med. Anneliese Schwenkhagen, Hamburg

Programm-Download

Allgemeine Hinweise

Veranstalter:
Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.

Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Katrin Schaudig, Dr. med. Anneliese Schwenkhagen, Prof. Dr. med. Eberhard Windler,
PD Dr. oec. trop. Birgit-Christiane Zyriax

In Kooperation mit:
Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF)
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG)
Gesellschaft für Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V. (D A CH)

Organisation:
SoftconsuLt
Weißdornweg 17, D-35041 Marburg
Fon +49 (0) 64 20 – 9 3444; Fax +49 (0) 64 20 – 82 67 66; E-Mail: softconsult@web.de

Veranstaltungsort:
Dorint Hotel Eppendorf
Martinistraße 72
20251 Hamburg

Reservierung:
Fon +49 (0) 40 – 570 15 00; Fax +49 (0) 40 – 570 15 01 00; E-Mail: reservierung.hamburg@dorint.com
Bitte buchen Sie frühzeitig ein Zimmer vom 28.-29.11.2019, da wir lediglich für die Nacht vom 29.-30.11.2019 bis 6 Wochen vor der Veranstaltung über ein Zimmerabrufkontingent unter dem Stichwort „DMG“ verfügen.

Anreise:
Eine Anfahrtskizze finden Sie hier!
Für die Anreise mit der Bahn finden Sie hier Informationen zu Sonderkonditionen.

Die Teilnahme an dem Seminar ist von der Ärztekammer Hamburg wie folgt zertifiziert:
29.11.2019 – 9 Fortbildungspunkte (9 CME)
30.11.2019 – 8 Fortbildungspunkte (8 CME)

Die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral.
Es bestehen keine Interessenkonflikte seitens des Veranstalters, der Referenten und der wissenschaftlichen Leitung.

Dieser Termin ist bereits ausgebucht!

Download der allgemeinen Hinweise

Online-Anmeldung

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!
Das Modul ist bereits ausgebucht.

Alternativ könne wir Ihnen den Termin 20.-21.11.2020 anbieten.