Krebstherapie zum Mitreden

Vortragsreihe für Patienten und Angehörige Mittwoch, 26. August 2020, 18.00 Uhr

Herr PD Dr. Ulf Seifart, Chefarzt der Rehaklinik Haus Sonnenblick in Marburg, ist Experte für rehabilitative Medizin und beratende Arzt der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Hessen. Er wird uns über wichtige Themen wie Arbeitsunfähigkeit, Krankengeld, Erwerbsminderungsrente, berufliche Wiedereingliederung und vieles mehr informieren und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Da wir diese Veranstaltung auf Grund der Corona-Pandemie leider nicht im gewohnten Rahmen stattfinden lassen können,  freuen wir uns, dass wir Herrn PD Dr. Ulf Seifart für eine Online-Veranstaltung gewinnen konnten und hoffen auf Ihr reges Interesse.

Dr. med. Christina Balser
Dr. med. Frank Weidenbach
Dr. med. Christian Wilhelm
OnkoNet Marburg GmbH und Praxis Dres. med. Balser, Weidenbach & Wilhelm
Erlenring 9, 35037 Marburg/Lahn

Dr. med. Margareta Frank
MVZ Innere Medizin Marburg
Biegenstraße 3, 35037 Marburg/Lahn

Dr. med. Hans Albrecht Oehler
Dr. med. Jan-Christof Oehler
Dr. med. Christian Neuhaus
Dres. med. Oehler & Neuhaus
Wittgensteiner Straße 41, 35094 Lahntal

Tagungsort:
Online-WEBINAR

Wie können Sie an der Fortbildung teilnehmen?
1. Klicken Sie bitte auf    und füllen die drei Pflichtfelder aus.
2. Sie erhalten nun von „customercare@gotowebinar.com“ eine Anmeldebestätigung an Ihre E-Mailadresse.
3. Behalten Sie diese E-Mail bitte in Ihrem Postfach.
4. Zum Veranstaltungstermin am 26.08.2020, 18.00 Uhr klicken Sie in dieser E-Mail dann auf das Feld
6. „Am Webinar teilnehmen“.
5. Sie gelangen anschließend automatisch zur Veranstaltung.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie die Datenschutzerklärung und Haftungshinweise zur Kenntnis genommen zu haben.

Was benötigen Sie für die Teilnahme?
1. Einen Laptop, Computer (mit Lautsprechern) oder ein Smartphone
2. Eine gute Internetverbindung
3. Bei Tonproblemen können Sie sich auch telefonisch zur Veranstaltung einwählen.
4. Die Telefonnummer lautet: 0892-01 94 302  |  der Zugangscode ist: 265-200-431
5. Bei der telefonischen Einwahl müssen Sie nach Aufforderung die #-Taste auf Ihrem Telefon drücken.
6. Bleiben Sie bitte in der Leitung, nach einem kurzen Augenblick gelangen Sie dann zur Veranstaltung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Programm